UDV Infobrief 2017/II.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Liebe Freundinnen und Freunde des UDV,

Willkommen zum aktuellen Infobrief des Ungarischen Deutschlehrerverbands.
Außer Informationen über aktuelle Nachrichten rund um Ihren Verband, über Veranstaltungen, Aus- und Weiterbildungskurse, Stipendien und aktuelle Aktionen und Publikationen finden Sie diesmal auch "Mitbringsel von der IDT-Konferenz".
Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen
Ida Dringó-Horváth, Monika Jász-Kajmádi, Enikő Jakus


AKTUELLES RUND UM IHREN VERBAND

Deutschlehertagung des UDV
Die Fachtagung des Ungarischen Deutschlehrerverbandes im Herbst findet am 18. November 2017 unter dem Thema "Literatur und Landeskunde im DaF-Unterricht." an der ELTE (Budapest, Múzeum krt. 4. Gebäude „A“, Erdgeschoss Raum 039) statt.

Programm

9.15 – 10.00 Verlags- und Institutsausstellungen
10.00-10.20 Begrüßung, Eröffnung, Grußworte der deutschsprachigen Länder
10.20-11.00 Plenarvortrag 1.
Schreiben Sie Österreichisch? Autorinnen und Autoren der Gegenwart für den DaF-Unterricht
Vortragende: Bettina Wörgötter (Zsolnay Verlag Wien)
11.00-11.40 Plenarvortrag 2.
Landeskunde in der DaF-Lehrerausbildung
Vortragender: R. Ragip Başbagi (Marmara Universität Istanbul)
11.40-12.00 Pause
12.00-12.40 Plenarvortrag 3.
Nicht nur für Kinder… Comics und Graphic Novels im DaF-Unterricht
Vortragender: Sándor Trippó (Universität Debrecen)
12.40-13.00 Bericht über das DACHL-Seminar und die IDT 2017
Gabriella Perge (Generalsekretärin des UDV)
13.00-14.00 Mittagessen
14.00-15.30 Workshops
Workshop 1. Comics im Fremdsprachenunterricht: Einsatzmöglichkeiten zur Förderung der produktiven Fertigkeiten
Sándor Trippó (Universität Debrecen)
Workshop 2. Landeskunde: extra oder integrativ?
Workshop des Klett-Verlags

Weitere Infos und Anmeldung auf unserer Verbandsseite:
http://www.udaf.hu

Wir freuen uns sehr, Sie an unserer Tagung begrüßen zu dürfen.

AKTUELLE PUBLIKATIONEN UND AKTIONEN

Das Angebot vom DAAD

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das DAAD Informationszentrum und das Fernstudienzentrum der FernUniversität in Hagen sind regelmäßige Teilnehmer der Veranstaltungen des Ungarischen Deutschlehrerverbandes.
Dort sind wir gerne präsent, denn wir sind der Meinung, dass die Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer unsere Multiplikatoren in der Arbeit sein können.
Sie können uns helfen, gut deutsch sprechende Schülerinnen und Schüler auf ihre Möglichkeiten aufmerksam zu machen, in Deutschland zu studieren, ein Stipendium zu erhalten oder ein Fernstudium an der FernUniversität in Hagen von Ungarn aus zu absolvieren.
Es lohnt sich, rechtzeitig Informationen einzuholen, z.B.
- Unter welchen Voraussetzungen kann man ein Studium an einer deutschen Universität aufnehmen?
- Wie kann man von Ungarn aus einen deutschen Studienabschluss vielleicht parallel zu einem Studium an einer ungarischen Universität im Fernstudium ohne Studiengebühr erwerben?
- Welche Stipendien gibt es?

Hiermit möchten wir Ihnen anbieten, dass wir bei Interesse seitens Ihrer Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen oder Kollegen oder der Eltern vor Ort sowohl auf Ungarisch als auch Deutsch Präsentationen halten, oder mit einem Stand oder Infobroschüren an Veranstaltungen über die Studien- und Stipendienmöglichkeiten informieren.
Bis zum persönlichen Treffen über uns:
http://www.daad.info.hu/mzentrum.html
http://www.fernuni-hagen.de/stz/budapest/fernuni.shtml

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Györgyi Germán
FernUniversität in Hagen
Fernstudienzentrum Budapest

Kreatív nyelvi verseny a Libra-könyvesboltban
A Libra Books idegennyelvű könyvesbolt a 2017/18-as tanévben angol és német nyelvű kreatív írás versenyt hirdet diákok számára. A verseny célja a kreatív írás és a nyelvtanulás lehetőségeinek egyesítése egy olyan, levelezős formában végbemenő verseny keretei közt,
ahol a résztvevők hónapról hónapra egy megkezdett történet minél kreatívabb befejezésén gondolkodhatnak, a megadott idegen nyelvek valamelyikén.
https://nyelvkonyvbolt.hu/nyelvi-verseny


VERANSTALTUNGEN, AUS- UND WEITERBILDUNG

In Ungarn

a) Agriamedia 2017
„A digitális átállás a tanulást élménnyé teszi”
Az Eszterházy Károly Egyetem 2017-ben is szeretettel hívja és várja Önt a XII. Agria Média Információtechnikai és Oktatástechnológiai Konferenciára.
Ort: Eger
Datum: 11-13. Oktober 2017.
https://agriamedia2017.uni-eszterhazy.hu/



b) II. Mobil eszközök az oktatásban konferencia
Az IKT MasterMinds Kutatócsoport meghirdeti a II. Mobil eszközök az oktatásban konferenciát. A konferencia célja ezúttal is az, hogy lehetőséget teremtsen az oktatás különböző területein dolgozó gyakorló pedagógusok és a témakörrel foglalkozó kutatók és PhD-hallgatók előre mutató párbeszédére és tapasztalatcseréjére.
Ort: Balatonfűzfő
Datum: 10-11. November 2017.
https://mobiloktatas.wordpress.com

c) Goethe Mozi
Zwei Episoden der deutschen Geschichte des 20.Jahrhunderts – von zwei der bedeutendsten zeitgenössischen deutschen Regisseure. Phoenix von
Christian Petzold spielt unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Als wir träumten von Andreas Dresen erzählt über die Zeit nach der Wende und dem Ende der DDR. Zwei Filme über den Neubeginn.
Datum: 11.10.2017, 18:00
Ort: Goethe Institut Budapest

https://www.goethe.de/ins/hu/de/ver.cfm?fuseaction=events.detail&event_id=21072902

d) Kinder und Jugendliche lernen anders
2-8. évfolyamon tanító kolléganőknek és kollégáknak:
Wie lernen Kinder und Jugendliche Deutsch? Das neue kindergerechte Lehrwerk Paul, Lisa & Co liefert innovative Ideen dafźr, wie Kinder in der Primarstufe natźrlich, imitativ und spielerisch in die deutsche Sprache eintauchen und zugleich Erfolge erleben können. Jugendliche lernen wiederum anders. Ihre Bedźrfnisse und Interessen werden in der Neubearbeitung des erfolgreichen Deutschlehrwerks Planet Plus auf besondere Weise berźcksichtigt.
https://hu.hueber.de/seite/pg_programok_hu

g) Besonderheiten des Spracherwerbs auf Niveau B1
9-12. évfolyamon tanító kolléganőknek és kollégáknak:
Was charakterisiert den Sprachunterricht und das Sprachenlernen auf Niveau B1? Wie können Lernende den Abschluss der Grundstufe am besten meistern, und wie kann der Unterricht optimal geplant und durchgefźhrt werden? Am Beispiel von Mit uns B1+ und Ideen 3 wird gezeigt, wie die sprachliche Kompetenz auf Niveau B1 wirksam und lernerorientiert entwickelt werden kann.
https://hu.hueber.de/seite/pg_programok_hu


e) Klett Országos Tankönyvbemutató Roadshow
Weitere Infos und Anmeldung:
http://raabe.hu/pages/roadshow/


Im Ausland

f) Mehrsprachigkeit: Ressource für einen sprachaufmerksamen Fachunterricht
Die Tagung "Mehrsprachigkeit: Ressource für einen sprachaufmerksamen Fachunterricht" findet von 27. bis 28. Oktober 2017 in Graz statt.
Im Rahmen der Tagung werden aktuelle Ergebnisse des Erasmus+ Projekts MeLA - Mehrsprachliche Bildung. Language-Awareness-Konzepte im Unterricht aller Föcher prösentiert und diskutiert. Fźr angehende und bereits berufstötige Lehrkröfte, FortbildnerInnen, ForscherInnen und Interessierte bieten Impulsvortröge die Möglichkeit zur vertiefenden Auseinandersetzung mit dem Thema. Im Rahmen von Workshops können die TeilnehmerInnen im Projekt entwickelte didaktische Konzepte selbst erproben und zu deren Weiterentwicklung beitragen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die Anmeldefrist ist der 10.10.17; Anmeldung bitte unter diesem Link: https://goo.gl/forms/tQtsLpuWfMul5W3V2
Das vollstöndige Tagungsprogramm finden Sie hier: http://www.fadaf.de/de/daf_daz-tagungen/mela_multiplikatorentreffen_programm_okt2017.pdf

j) Fortbildungsstipendien in Deutschland 2018
Ob Sie sich in Methodik/Didaktik, Mediendidaktik, der deutschen Sprache oder Landeskunde fortbilden wollen, das Goethe-Institut bietet ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildungen.

Anmeldefrist: 15. Oktober 2017.
https://www.goethe.de/de/spr/unt/for.html


THEMATISCHE LINKLISTE


Digitale Mitbringsel von der IDT-Konferenz 2017 (Freiburg, Schweiz)

Didaktisierungen zu Texten, Liedern
- 99 Gründe Deutsch zu lernen, Ideen und Didaktisierungen für den Deutschunterricht (Pdf-Datei)
http://www.oedaf.at/dl/tLLpJKJMLmJqx4kJK/99Gruende_web.pdf

- Pizzera & Jaus: Jedermann - Lied und Didaktisierung (Pdf-Datei)
http://www.oedaf.at/dl/oMLKJKJMloJqx4KJK/OeDaF-Didaktisierung-Jedermann.pdf

- Einchochsechs - Hipp Hopp trifft Klassik für das Deutschlernen (Webseite)
https://www.einshoch6.de/

- Good Step "Die Königin der Deutschlehrerinnen" (Youtube-Video)
https://www.youtube.com/watch?v=rUFg_YbC-k8

IKT für den Unterricht - Apps und Lernplattformen
- Quizlet: Digitale Lerninhalte mit digitalen Karteikarten lernen, unterschiedliche Spieleinstellungen (Webseite)
https://quizlet.com/

- Kahoot: Online Wissensprüfungen gestalten (Webseite)
https://kahoot.com/

- Tellegami: kurze Videos mit animierten Avataren erstellen (Webseite)
https://tellagami.com/

- Quizizz: Online-Quiz für das Lernen im eigenen Lerntempo (Webseite)
https://quizizz.com/

- Aurasma: Augmented Reality Auras ohne großen Aufwand erstellen (Webseite)
https://www.aurasma.com/

Aufsätze, Berichte
- Aufsatz über formelhafte Wendungen mit nützlichen Links - Magazin Sprache des Goethe-Instituts (Webseite)
https://www.goethe.de/de/spr/mag/idt/lic.html

- In Kurzvorträgen spricht Hermann Funk über Vokabellernstrategien (Youtube-Video)
https://www.youtube.com/watch?v=0fMloorsCF0

Zum Thema "frühes Deutsch"
- Angebot für DaF-Lehrerinnen und -Lehrer, die 4-10jährige Kinder spielerisch und nach neuesten methodisch-didaktisch Erkenntnissen unterrichten wollen.
https://www.goethe.de/ins/hu/de/spr/unt/kum/kin.html#i5470383

- Spannende Materialien zum Hören, Lesen & Rätseln – auch für MINT-Fächer
http://www.lingonetz.de/


Ihre Meinung ist für uns wichtig! Weitere Ideen und Vorschläge zum Infobrief können Sie uns auch im Forum der Verbandsseite (Moderatoren-Kontakt) mitteilen.